Opa Peter           von Rheinbach

 

MÄRKLIN Anlage Spur H0 vorher Spur 00

Meine "neue" alte MÄRKLIN-Anlage soll an die gute, alte Spielbahn von früher erinnern, die nur zur Weihnachtszeit in der "guten" Stube auftauchte und nur sonntags unter Aufsicht in Betrieb war.

Hinweis für den Leser/Betrachter:
Das Aktuellste immer zu erst..
Für die chronologische Folge bitte am Seitenende anfangen.

Hier die letzte Stellprobe:
Version 4 vom 30.10.2011
Mit den neuesten Fundstücken sieht die linke Hälfte wie folgt aus:
Hintergrundbild und frisch gestrichener - einheitlicher Grundplatte.

Nach den vielen Protesten und Anregungen gibt es jetzt eine zwei Platte mit gleichen Abmessungen und folgendem Gleisplan:
Version 3 oder 2+ (21.10.2011)

Version 2 vom 20.10.2011 Drehscheibe, Kran, Doppelkreuzungsweiche, Linksweiche, ohne Lampen (Stellprobe)

Das war die erste Version, noch ohne Drehscheibe.

Die Abmessungen der Grundplatte sind 1,22 m x 0,90 m mit einem 8 cm hohen Verstärkungsrahmen.

Im Augenblick sind eine Drehscheibe, eine Doppelkreuzungsweiche (DKW) und eine Linksweiche vorgesehen (siehe Foto, oben).

Der Spielwert wird durch eine "Drehscheibe" und einen "Drehkran mit Magnet" erhöht.

Die Anlage und Seite ist im Aufbau und Entwicklung.
Es wird "zügig" an der Anlage gearbeitet.

Danke für das Interesse.